Im Jahr 1968 kam die französische Männermarke HOM auf den Markt und mit ihr eine neue Qualität in die Welt der Herrenmode. Bis heute präsentiert sie sich vor allem mit innovativen und anspruchsvollen Unterwäsche-Kollektionen, die den Stil sicheren und Mode bewussten Mann ansprechen und begeistern. Dabei kreiert HOM nicht nur Trend starke Herrenwäsche, die Marke setzt selbst Trends und bestimmt die aktuelle Richtung. Einen deutlichen Beweis dafür gab es 1997 mit der Entwicklung des ersten Herrenslips mit horizontalem Eingriff, eine Pionierleistung in Sachen Tragekomfort und Passform.

Besonders der aktive, dynamische Siegertyp, der erfolgreich im Beruf und im Privatleben überzeugt, wird zunehmend zur wichtigsten Zielgruppe, weil die eleganten Kollektionen eng mit Selbstbewusstsein, Qualität und Erfolg in Verbindung stehen und so zusammen mit den Trägern dieser Unterwäsche die gleiche Sprache sprechen. Markenwäsche von HOM hat sich heute in der Spitze des modischen Fortschritts etabliert, voller Kraft und Dynamik kann der selbstbewusste Mann noch einiges von dieser Marke erwarten und sich an dessen Erfolg persönliche orientieren und identifizieren.

Dass es den Designern und Entwicklern von HOM nicht an Ideen und deren Umsetzung mangelt, zeigen Serien wie Ego, Black Addict oder Sport, die in einzigartigen Designs hochwertige, bequeme und Pflege leichte Qualitäten auf den Markt bringen, die höchsten Tragekomfort nicht nur versprechen sondern ihn auch unter Beweis stellen. Aber es sind nicht nur die puristischen Linien, die begeistern. HOM Unterwäsche zeigt sich neben verschiedenen Material-Mischungen auch farblich sehr variabel und experimentierfreudig ohne Abstriche am Tragekomfort zulassen zu müssen, wie die Unterwäsche-Kollektion Color Therapy mit Herrenpants in den unterschiedlichsten Farben zeigt.

Ähnliche Artikel: